Spende an atmosfair

Die Klimaschutzorganisation atmosfair bietet CO2-Kompensationen für Flugreisen.

Anfang des Jahres hatte ich mit einer befreundeten Unternehmerin eine Vereinbarung getroffen. Wann immer ich eines meiner Wochenziele nicht erreiche, wird eine Spende an die gemeinnützige Organisation atmosfair fällig. Bisher war das zum Glück nur zweimal der Fall.

atmosfair ist eine Klimaschutzorganisation mit dem Schwerpunkt Reisen. Die gemeinnützige GmbH betreibt offensiven Klimaschutz, u.a. mit der Kompensation von Treibhausgasen durch erneuerbare Energien. Unter der Schirmherrschaft des ehemaligen Exekutiv-Direktors des Umweltprogramms der Vereinten Nationen (UNEP) Klaus Töpfer führt atmosfair Klimaschutzprojekte in den Bereichen Energieeffizienz, Windkraft, Wasserkraft, Biogas und Solarenergie durch.

Um der zunehmenden Belastung des Weltklimas durch den rasch wachsenden Flugverkehr zu begegnen, bietet atmosfair jedem Flugpassagier Möglichkeiten zur Kompensation des CO2-Austosses bei Flugreisen. Mit dem von atmosfair entwickelten Emissionsrechner können Flugreisende die Menge an Kohlenstoffdioxid berechnen, die durch eine Reise verursacht wird. Der Rechner ermittelt ebenfalls den Geldbetrag, der in Klimaschutzprojekte fließen müsste, um diese Emission wieder zu kompensieren.