Simon Hollay

Der erste Atemräuber

Unternehmer. | Marketingexperte. | Stratege und Konzepter. | Passionierter Fotograf. | Diplom-Betriebswirt. | Ja, noch das gute alte Diplom! | War über 17 Jahre lang Geschäftsführender Gesellschafter einer 12-Mann-Kreativagentur. | Setzt auch um, was er sich ausdenkt. | Mit Herzblut in Form von spannenden Geschichten.

Gründete 1999 sein erstes Unternehmen. | Die Kreativagentur Magmell. | Gemeinsam mit zwei Partnern. | Aufbau der Agentur noch während des Studiums. | Kultur- und Freizeitmanagement. | Wachstum und neue Mitarbeiter. | Super Projekte mit tollen Auftraggebern. | Film, Web und Print. | Bechtle AG. | Marbach Gruppe. | Dieter Schwarz Stiftung. | DHBW Heilbronn. | beyerdynamic. | ZEAG Energie AG. | 2017 Ausstieg aus dem eigenen Unternehmen. | Nochmals von vorne. | Aus Fehlern lernen. | Know-how als Unternehmer anwenden. | DIE ATEMRÄUBER. | Markenentwicklung für inhabergeführte Unternehmen.

Erstmal Kaffee, tiefschwarz. | Dann laute Musik und albern durch die Wohnung hüpfen. | »Kashmir« von Led Zeppelin. | Die Celebration Day Liveversion. | Dann Tagesplan mit der wichtigsten Aufgabe fett umkringelt. | Dazu ein energiereiches Frühstück. | Und los geht’s. | Konzepte entwickeln. | Zielgruppen analysieren. | Strategien entwickeln. | Projekte planen, managen und umsetzen. | Mit coolen Auftraggebern telefonieren. |

Joggen oder schwimmen. | Ein gutes Fachbuch. | Liebt die Oper, vor allem Verdi. | Und Metallica. | Fotografie? | Die schönste Form der Kunst. | Am liebsten Schwarzweiß. | Filme und Serien. | Gravity und Firefly.