• Der Selbst-Entwickler von Jens Corssen gehört zu den besten Fachbüchern für die Weiterentwicklung der eigenen Persönlichkeit.

Der Selbst-Entwickler

Der Selbst-Entwickler

Für einen Schwaben dürfte Jens Corssens »Der Selbst-Entwickler« eines der besten Fachbücher für die Weiterentwicklung der eigenen Persönlichkeit sein. Im Kontext mit dem Leitmotiv »Die Situation ist mein Coach.« trifft der Gedanke »ungünstig« genau die schwäbische Seele. Vor allem, wenn Corssen das Wort in seinen Seminaren korrekt ausspricht: »ungünschdig.«

Diese einfache Vokabel ist Corssens Ansatz, tagtägliche Situationen zu bewerten. Nicht »so ein Mist«, »alles doof« oder »keiner versteht mich«, sondern schlicht: »Das ist aber ungünstig.« Solch eine Bewertung aktueller Situationen bringt Ruhe in die eigenen Emotionen und lässt einen souverän reagieren. Schafft man es, das noch um den Glaubenssatz »Ich lerne in jedem Moment dazu.« zu ergänzen, ist man jeder Herausforderung gewachsen.

Der Psychologe und Verhaltenstherapeut Jens Corssen stellt sein Buch unter die Prämisse, dass sich dauerhaft Erfolg nur auf Basis permanenter Veränderung einstellt. Und mit Veränderung meint Corssen die kontinuierliche Weiterentwicklung der eigenen Persönlichkeit. Das eigene Leben als »Ganztagsschule – ohne Ferien«.

Als Lehrplan stellt Corssen die vier Arbeitsbereiche Selbst-Verantwortung, Selbst-Bewusstsein, Selbst-Vertrauen und Selbst-Überwindung vor. Zu jedem dieser vier Instrumente vermittelt er neue Sichtweisen und Glaubenssätze und untermauert diese mit konkreten Übungen.

Der schwierigste Part dürfte für die meisten Leser die Selbst-Überwindung sein. »Schmerz – ja, sofort!« ist Corssens Credo, um die eigenen Ziele zu erreichen und das Leben zu führen, das man sich wünscht.

Ein kurzweiliges Buch mit gerade mal 167 Seiten, schwungvoll geschrieben und voller konkreter Handlungsempfehlungen. Wer auch immer in seinem Leben etwas ändern möchte, Jens Corssens »Der Selbst-Entwickler« ist die perfekte Lektüre dafür.

Jens Corssen: Der Selbstentwickler, 1. Auflage 2014

Interessantes

Interessantes